CBD Öl und Yoga – Die perfekte Kombination für die pure Entspannung

CBD Öl und Yoga – Die perfekte Kombination für die pure Entspannung 

Es gibt keine Sportart, die für körperliche Ausgelassenheit und positive Lebenseinflüsse geeigneter ist, wie Yoga. Gerade hier werden Beweglichkeit und innere Ruhe bei den Übungen gefördert. Dies sorgt nicht nur für eine bessere Gesundheit, sondern auch für pure Entspannung.

Ähnlich wie beim Yoga, verhält sich auch das Konsumieren von Cannabis, welches bereits seit tausenden von Jahren vom Hinduismus zur Beruhigung genommen wird. Demnach ist die Kombination von Cannabis und Yoga keine Neuerfindung. Allerdings möchten wir in dem Artikel nicht auf das berauschende THC eingehen, sondern vielmehr auf die Kombination zwischen dem pflanzlichen Naturheilmittel CBD und Yoga.

Weshalb harmonieren CBD Öl und Yoga so gut miteinander?

Bei dem CBD Öl, auch Cannabidiol genannt, handelt es sich um ein Extrakt, welches natürlich in der Hanfpflanze vorkommt und schon seit Jahren als pflanzliches Naturheilmittel eingesetzt wird. Im Gegensatz zum THC, wird kein Rausch bei der Einnahme erzeugt. Es ist üblich, dass das CBD zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen, Hautkrankheiten, Schlafstörungen, Depressionen und auch Nervosität eingesetzt wird.

Genau wie Yoga, erzielt das CBD Öl eine beruhigende Wirkung auf den Körper, weshalb die Sportart und das CBD Öl gerne miteinander kombiniert werden. Gerade bei einem beanspruchten, müden oder gestressten Körper durch viel Arbeit oder Schlaflosigkeit, kann diese Kombination wahre Wunder bewirken.

Da der Mensch über ein sogenanntes Endocannabinoid-System verfügt, hat CBD direkte Auswirkungen auf unser Nervensystem und beeinflusst dabei die Rezeptoren bestimmter Körperregionen. Somit kann zum Beispiel Einfluss auf unsere Schmerzempfindung und unser Bewusstsein haben. Mit Yoga kann man dazu noch lernen sich zu in bestimmte Körperhaltungen zu entspannen und auch die Atmung zu kontrollieren. Dies sorgt für eine höhere Flexibilität unseres Körpers.

Das verbindet CBD und Yoga:

Diese Wirkungen vom CBD Öl lassen sich gut mit den Eigenschaften vom Yoga verbinden:

  • Weniger Stress und Angstzustände
  • Schmerzlindernd
  • Entzündungshemmend
  • Höheres Wohlbefinden (körperlich und geistlich)
  • Kann üble Krämpfe lösen
  • Beruhigung und Entspannung

Wissenschaftliches: Wie funktioniert CBD und Yoga?

CBD wird, wie weiter oben schon erwähnt, aus der Hanfpflanze gewonnen und ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. In der Regel bekommt man hochwertiges CBD Öl oder auch CBD Kapseln, die man absolut legal kaufen kann. Mittlerweile kann man sogar CBD-Kosmetik erwerben, die beruhigend für beanspruchte Haut sein soll.

Oftmals kann das CBD Öl oral eingenommen werden, allerdings hängt die Dosierung vom jeweiligen Körpergewicht und dem Gesundheitszustand ab. Insbesondere bei einem stressigen Alltag oder bei chronischen Schmerzen ist die Einnahme des pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittels CBD ratsam.

Da der Körper, neben dem Beruf, auch ausreichend Bewegung und Muskulatur-Aufbau benötigt, ist regelmäßiges Yoga ebenfalls absolut zu empfehlen. Am besten sucht man sich als Anfänger eine Yoga-Gruppe mit einem Lehrer, der man sich anschließen kann und die jeweiligen Übungen unter einem geschulten Auge lernt.

Auch wenn es einige positive Erfahrungen über die Kombination von CBD Öl und Yoga gibt, darf man hier nicht vergessen, dass es sich um natürlich Heilmaßnahmen handelt und keine Wirkungen bzw. Heilungen garantiert werden können. Dennoch ist es immer ein Versuch wert. Wer weiß, vielleicht macht es auch Spaß, so dass das Yoga zum regelmäßigen Hobby wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
HEALTH+ CBD CANNABISÖL Softgel-Kapseln HEALTH+ CBD CANNABISÖL Softgel-Kapseln
Inhalt 40 (1,50 € * / 1 )
59,90 € *
HEALTH+ CBD-ÖL | reines Cannabis Öl mit 10% Cannabidiol HEALTH+ CBD-ÖL | reines Cannabis Öl mit 10%...
Inhalt 10 Milliliter (599,00 € * / 100 Milliliter)
ab 59,90 € *