CBD Liquid: Echte Alternative zum Öl

CBD Liquid: Echte Alternative zum Öl

Wenn Du wissen willst ob CBD Liquids für Dich geeignet ist, ob es high macht und wie es um die Legalität in Deutschland bestellt ist, wünschen wir viel Spaß beim Weiterlesen. In diesem Artikel beantworten wir einige Fragen rund um das Thema CBD-Liquid.

Beim CBD-Liquid handelt es sich um ein klassisches E-Liquid, dem als zusätzlicher Inhaltsstoff CBD (Cannabidiol) zugefügt ist. Dieser verleiht dem Dampf-Genuss einen therapeutischen Effekt. Das liquide CBD besteht aus pflanzlichen Glycerinen & Propylenglycol.

Für den Konsum benötigt man einen Verdampfer, auch Vaporizer genannt, oder eine klassische E-Zigarette. CBD Liquids findet man in diversen geschmacklichen Ausprägungen

CBD verfügt in seiner Form als Liquid über eine eher schnelle, wie auch akute Wirkungsweise. Diverse im Betz auffindbare Erfahrungsberichte wissen von schmerzlindernden, antiseptischen wie auch entspannenden Wirkungsweisen zu berichten. CBD Liquid ist auch mit Nikotin erhältlich, was jedoch wenig Sinn ergibt, da man einer Medizin in den seltensten Fällen Gift beimischt und da es der eher rauchentwöhnenden rezeptoralen Wirkung des CBD an den Rezeptoren konträr gegenüberstünde. Aber jeder nach seinem „Gusto“. Ebenfalls ist es relativ einfach möglich CBD Liquid durch den Gebrauch von Kristallen selber herzustellen.

Macht CBD Liquid high oder stoned?

Die klare wie einfache Antwort lautet: Nein! CBD Liquid macht nicht high oder stoned. Für eine spürbar oder messbar psychoaktiv ausgeprägte Wirkung ist der THC Anteil in den CBD Produkten zu niedrig und absolut nicht ausreichend für ein High. Der THC-Anteil innerhalb unseres CBD Liquids beträgt 0,0%, was definitiv unzureichend ist um davon high zu werden. Ganz im Gegenteil dazu kann das CBD innerhalb des Liquids sogar zuträglich sein, das High-Gefühl zu mindern und somit auch auftretende Paranoia zu dezimieren.

CBD Liquid und seine Legalität in Deutschland?

Solange der im CBD vorhandene Anteil des enthaltenen THC in Höhe von 0,2% nicht überschritten wird, ist und bleibt auch CBD Liquid legal. Sämtliche erlaubten CBD-Erzeugnisse basieren auf extra dafür gezüchtetem THC-armem EU-Hanf.

Allerdings ist das „Dampfen“ selbst ist in geschlossenen Räumen des Öfteren untersagt. Verbote gelten zum Beispiel innerhalb von Flugzeugen, Restaurants, öffentlichen Einrichtungen etc.! 

Wie wirkt sich CBD Liquid bei einem THC-Urintest aus?

Bei der Durchführung eines Drogentests muss man sich absolut keine Gedanken machen, behaupten viel Anbieter und Shops von CBD-Produkten. Diese Aussage ist grob fahrlässig und nur bedingt richtig. Wenn wir hier nicht ausschließlich über die wenigen und seltenen „THC-Freien“ Produkte sprechen, kommt es tatsächlich auf Parameter wie Körpergewicht, Stoffwechsel und Konsummenge an. Denn gegenteilig wie oft behauptet „Es wir nur THC getestet bei einem…“ sieht die Realität anders aus. Was nämlich meistens getestet wir ist der sogenannte KOOK-Wert ein Abbauwert den man in seinem Urin oder Blut hat, welche Rückschlüsse auf den THC-Konsum erlaubt. Wenn eine sehr schlanke Person mit einem sehr niedrigen Körperfettanteil täglich CBD-Blüten raucht, wird der KOOK-Wert nach ca. einer Woche so hoch sein dass jeder übliche THC-Test darauf auch anspringt. By the way ist es dem netten Ordnungshüter, wie auch der Gerichtbarkeit absolut egal ob Du nach besten Wissen und Gewissen nur CBD-Produkte konsumiert hast. GFakt ist: Wenn ein THC-Test positiv ausschlägt wird alles was danach auf einen zukommen kann auch auf Dich zukommen. Man sollte also beim Konsum von CBD-Produkten auf die Häufigkeit achten und sich selbst regelmäßig testen. Die Tests gibt es günstig online oder in der Apotheke. Wieso wir das hier sagen? Weil wir transparent und ehrlich sind! 

Hat das CBD Liquid denn eine Wirkung?

Hier ein klares „JA“! , CBD und somit auch das damit versehene Liquid hat eine Wirkung, welche allerdings bei jedem Individuum in unterschiedlichen Ausprägungen ausfällt. Dabei unterscheiden sich sowohl Intensität, Wirkungsdauer sowie auch deren Eintritt. Parameter wie das Körpergewicht, die eigene Genetik, der Stoffwechsel aber auch der allgemeine Gesundheitszustand des Konsumenten sind hierbei entscheidend.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an wissenschaftlich belegten Studien, welche die Wirksamkeit von CBD belegen. Um einzelne Wirkungsweisen und Effekte jedoch frei von Zweifeln belegen zu können wird wohl noch weitere Forschung und Zeit notwendig sein. Zusätzlich existieren jedoch unzählige positive Erfahrungsberichte zu diversen Anwendungsgebieten des CBD-Liquid.

Generell kann CBD antidepressive, beruhigende, antiseptische sowie schmerzlindernde Wirkungen entfalten. Auch innerhalb der Bekämpfung von Angstzuständen soll CBD hilfreich sein. 

Weitere Inforationen rund um das Thema CBD und CBD-Liquid im Speziellen folgen innerhalb unseres Blogs. Viel Spaß mit unseren weiteren Themen rund um CBD-Produkte.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ZEC+ CBD LIQUID | 5% CBD | 10ml ZEC+ CBD LIQUID | 5% CBD | 10ml
Inhalt 10 Milliliter (280,00 € * / 100 Milliliter)
ab 28,00 € * 35,00 € *